• Meine Literaturempfehlung zum Nationalpark Val Grande

    In einem älteren Beitrag zu Wandermöglichkeiten rund um Trarego-Viggiona und im Nationalpark Val Grande habe ich mal geschrieben „Dieses Paradies muss man sich erarbeiten. Es gibt keine verlässlichen Karten oder Tourenführer.“ Und das trifft auch zu, wenn man an klassische…

  • Schnee, Yippie! Rein in die Schneeschuhe!

    Was ist schlimmer, als kein Internet zu haben? Kein Internet zu haben, wenn man mehrere Wochen lang eingeschneit ist! Aber wie immer, hat jedes Problem auch seine guten Seiten: Wenn man den richtigen Umgang mit der Lage gefunden hat, kann…

  • Schnellzugriff auf die Touren

    Es werden immer mehr. Und die Beitragsliste der Touren wird immer länger. Wenn ihr so wie ich keine Fans von langem Scrollen seid, bietet euch der Schnellzugriff eine einfache Auswahl der Touren. Vor allem am Smartphone ist das etwas komfortabler.…

  • Anleitung Wanderkarte

    Die Wanderkarte (wie auch meine andere Karte zu Einkaufszielen in der Region) wurde von mir auf Basis von OpenStreetMap erstellt und wird regelmäßig aktualisiert – sowohl die Basiskarte also auch die Routen und Hinweise zu den Routen. Die Karte beschränkt…

  • Tour 1: Monte Spalavera

    Diese Tour trägt nicht umsonst die Nr. 1 meiner Tourenliste. Es ist auch die Tour, die ich Besuchern immer als erstes empfehle. Denn sie ist einfach der perfekte Einstieg in die Berge rund um Trarego-Viggiona und bietet von allem etwas:…

  • Tour 2: Monte Carza

    Der Monte Carza ist der Hausberg von Trarego-Voggiona und allein deshalb etwas besonderes. Aber er ist noch mehr: Auf dem Monte Carza befinden sich eine der wenigen GPS-Kalibrierungsstationen Europas, ein riesiger Parabolspiegel, mit dem die Kontinental-Drift zwischen Europa und Afrika…

  • Tour 3: Cima di Morissolo und Monte Morissolino

    Egal, was ihr in anderen Reiseberichten gelesen habt oder was euch irgendwer erzählt hat – der beste Aussichtspunkt am Lago Maggiore ist die Cima die Morissolo. Ohne Wenn und Aber. Ein solches Panorama über den See findet ihr kein zweites…

  • Tour 4: Cannero Riviera

    Wenn ihr schon immer wissen wolltet, was sich am steilen Hang von Trarego-Viggiona abseits der Straße sonst so tut, ist diese Tour sehr aufschlussreich 😉 Ich gehe im Sommer gerne mal hinunter zum See, um mich am Strand ein bisschen…

  • Tour 5: Piaggia am Rand des Val Grande

    Eine Tour für Abenteurer und fortgeschrittene Pfadfinder, die sich auf anspruchsvolleres Gelände im Val Grande vorbereiten möchten. Ohne große Anstiege und Anstrengung, dafür mit hohen Anforderungen an die Wegfindungsgabe. Die Tour führt uns am Rand eines kleinen Talkessels immer an…

  • Tour 6: Cannobio

    Cannobio ist sicher eines der schönsten und lebenswertesten Städtchen am Lago Maggiore und bietet mit dem Markt am Sonntagvormittag ein Einkaufserlebnis, das Tagesgäste aus ganz Mitteleuropa anlockt. Doch wie alles hat auch diese Medaille zwei Seiten. Und die Kehrseite kennt…

  • Tour 7: Voiasc und Bocchetta Tondone

    Ein wunterschöner Sonntagnachmittagsspaziergang ist die kurze Tour nach Voiasc, die man mit dem Rückweg über die Bocchetta Tondone in sportlicher Hinsicht etwas aufpeppen kann. Aber natürlich nicht muss. Auch diese Tour zähle ich zu den Geheimtipps, da ich hier außer…

  • Tour 8: Zur Madonna im Wasserfall

    Es muss nicht immer gleich eine große Tour sein, um die Schönheiten der Landschaft zu entdecken. Von Trarego aus reicht auch ein kurzer Spaziergang, um traditionelle Weiden, Kastanienwälder, einen beeindruckenden Wasserfall und das See-Panorama zu sehen. Ein Besuch der Gedenkstätte…

  • Tour 9: Monte Zeda

    Mit dieser Tour nähern wir uns dem anspruchsvolleren Gelände am Rand des Val Grande. Hier geht ihr über einige Passagen, die eindrucksvoll vor Augen führen, dass wir uns im alpinen Gelände bewegen. Und dass der Alpenhauptkamm mit seinen unzähligen Viertausendern…