Du willst mich und meine Arbeit unterstützen?

Nachdem mein Blog nun seit 2017 zunehmende Beachtung findet, passiert immer öfter etwas, womit ich anfangs nie gerechnet hätte: Besucher dieser Seiten schreiben mich an, weil sie mich gerne mit einer Spende unterstützen würden. Es gab sogar schon mal den Fall, dass jemand einen zweistelligen Geldbetrag im Mini-Markt in Trarego für mich hinterlegt hat als kleines Dankeschön dafür, dass wir mit unserer Seite bei der Urlaubsorganisation helfen konnten. Die Überraschung ist echt geglückt!

Natürlich freue ich mich über diese Art der Unterstützung besonders. Denn das zeigt mir, dass die viele Arbeit mit dem Blog von einigen Nutzern geschätzt und honoriert wird und es in der Vollkaskogesellschaft auch noch Ausnahmen gibt.

Um es euch einfacher zu machen, habe ich eine Spardose bei Paypal eingerichtet, über die ihr mich unterstützen könnt, auch ohne eigenes Paypal-Konto – ist sicherer als das Hinterlegen irgendwo, einfacher als eine Überweisung und für mich eine schöne Überraschung.

Wenn ihr auf den Button und dann auf |Beteiligen| klickt, seid ihr dabei.

Ich bin wirklich auch für den kleinsten Betrag dankbar und verspreche, dass ich diesen Blog weiterführe und für euch und eure Bedarfe ausbaue.