Bald geht’s hier wieder mit viel Schwung weiter!

Ihr habt euch sicher schon gewundert, dass unser Blog schon seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Arbeit, ein neues Renovationsprojekt, unser neues Familienmitglied, gesundheitliche Gründe … und vor allem die Umzugsvorbereitungen. Ja, wir ziehen in wenigen Wochen komplett und endgültig nach Italien!

Und deshalb müsst ihr euch nur noch ein wenig gedulden. Wenn der Umzug erledigt und unsere neue Bleibe vollständig bewohnbar ist, werden wir alles nachholen, was wir in den letzten Monaten versäumt haben. Dann erwarten euch neue Artikel und Anleitungen zur Renovierung, zur Installation einer autarken Solaranlage, zu unserem Mikro-Wasserkraftwerk und vielem mehr.

Ein Kommentar

  • Peter Hostettler

    Hallo Christian
    Ich habe nun bereits etwas Erfahrung mit Steindächern. Der Goldstandard heute, den ich jedem, der ein Steindach neu decken muss, empfehle, ist es, auf die Holzkonstruktion und unter die Steinplatten ein Blechdach zu montieren. Danach ist das Dach wartungsfrei, da eindringendes Wasser nicht mehr aufs Holz gelangen kann. Im Sesiatal gibt es noch Meister, die Dächer mit alten Platten decjen können, bei uns musste man im Haus alles Holz erneuern. Die Qualität des Dachstuhls war so schlecht (und zwar seit dem Bau), dass es ein Wunder war, dass die Platten noch oben blieben. Nun ist alles Lärche, uso fiume: Sieht schön aus und hält….
    Liebe Grüsse aus dem Landwassertal von Rimella, Peter

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht aber mit deiner IP-Adresse gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit im Falle von Rechtsverletzungen (WIR sind rein rechtlich verantwortlich für das, was IHR hier schreibt!). Sollte die automatische Prüfung ergeben, dass E-Mail- oder IP-Adresse nicht echt oder verborgen sind, wird der Kommentar weder veröffentlicht noch beantwortet. Spam, beleidigende, anstößige, politisch motivierte und anderweitig destruktive Kommentare werden über Keywords automatisch ausgefiltert.